aragaki yui

2023

Yui Aragaki (japanisch 新垣 結衣 Aragaki Yui; * 11. Juni 1988) ist eine japanische Schauspielerin, Model, Sängerin und gelegentliche Radiomoderatorin.[1][2] Sie wurde mehrmals als das begehrteste weibliche Promi-Gesicht in Oricons jährlicher Umfrage gewählt.[3][4][5]

Frühes Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sie wurde am 11. Juni 1988 in Naha, Okinawa, als jüngste von drei Kindern geboren. Nachdem sie eine Bewerbungsanzeige für das Junior-Modemagazin Nicola (ニ コ ラ, Nikora) gesehen hatte, bewarb sie sich und gewann den Grand Prix Award für das Vorsprechen.[6]

Bạn đang xem: aragaki yui

Im Alter von 13 Jahren begann sie 2001 ihre Nicola-Model-Karriere und erreichte den Rekord fürs 15-fache erscheinen auf dem Cover. Eines ihrer Co-Models, die Schauspielerin Enomoto Ayako, gab ihr den Spitznamen „Gakky“ in Anlehnung an ihren Nachnamen. Mit 15 zog sie nach Tokio und schrieb sich an der renommierten Horikoshi High School ein. Im Jahr 2004 beschloss sie, ihre Nicola-Karriere auf Eis zu legen und ihren Karriereweg in Richtung Model und Schauspiel auszuweiten. Seitdem erscheint sie nur noch gelegentlich in der Zeitschrift. Ihr Schauspieldebüt gab sie 2005 in Shibuya in Varietés und spielte lặng selben Jahr in Pocky-Werbespots.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2005 übernahm Aragaki eine Rolle in dem TBS-Drama Dragon Zakura mit japanischen Idolen wie Tomohisa Yamashita und Masami Nagasawa. Dies markierte einen Durchbruch in ihrer Schauspielkarriere. Seitdem wurde sie in vielen anderen Dramen wie My quái nhân, My Hero und Gal Circle gecastet. Sie expandierte 2006 auch in die Synchronsprecherei und spielte in dem tragischen Liebesfilm-Hit Koizora von 2007 mit, für den sie den Nikkan Sports Film Award ihren ersten von insgesamt 5 Newcomer-Auszeichnungen bekam. Ihre enorme Anzahl an Filmaufnahmen sowie die Vorbereitung ihres Debütalbums führten dazu, dass sie 2007 unter arbeitsbedingtem Stress litt.[7][8]

Aragaki gewann 2008 den Filmpreis bei den 45. Golden Arrow Awards.[9]

Sie wurde als Jurymitglied in die 58. Musikshow NHK Kōhaku Uta Gassen eingeladen.

Neben der Schauspielerei veröffentlichte sie auch ihr erstes Album, Sora, und die Single Heavenly Days. Der Titelsong für Tokyo Serendipity, war in ihrem Debütalbum enthalten. Sie trat auch lặng Budokan auf[10] und wurde Co-Moderatorin der beliebten Radiosendung Girls Locks in den Jahren 2010–2012.[11]

Sie lud auch als Moderatorin zu den 54. nhật bản Record Awards ein.

Einige Quellen berichten, dass sie 2012 überlegte, sich aufgrund von emotionalem Stress aus der Unterhaltungsindustrie zurückzuziehen.[12]

Xem thêm: truyện ngôn tình hay nhất full

In den Jahren 2012–2013 spielte sie mit Masato Sakai in dem Comedy-Hit Legal High.

2014 versuchte sie sich zum ersten Mal in der Rolle der Mutter lặng Film Twilight Sasarasaya.

Im Jahr năm nhâm thìn sprach sie, als ideale Ehefrau, in The Full-Time Wife Escapist ein soziales Thema in nhật bản an.[13] Sie trat auch lặng „Koi-Tanz“ als Abschluss des Dramas auf und wurde erneut als Jurymitglied in die 67. NHK Kōhaku Uta Gassen eingeladen.

Im Jahr 2017 fungierte Aragaki Yui als Masako Matsushita in Kizuna: Hashire Kiseki no Kouma, auch bekannt als Ties: A Miraculous Colt. Die Serie wurde auf NHK ausgestrahlt. Im selben Jahr lặng Juli wurde die dritte Staffel von Code Blue, an der sie teilgenommen hatte veröffentlicht. Im Oktober spielte Aragaaki Yui als Tamako Tomita in Mixed Doubles unter der Regie von Junichi Ishikawa.

Aragaki Yui wurde bei den 60. Blue Ribbon Awards als beste Schauspielerin ausgezeichnet.

Xem thêm: đọc truyện tinh lạc ngưng thành đường

Im Jahr 2018 spielte Aragaki Yui als Shinkai Akira in Kemono ni Narenai Watashitachi. Sie nahm auch am Code Blue the Movie teil, der lặng Juli veröffentlicht wurde.

Persönliches[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Jahr 2021 heiratete Aragaki den Sänger, Songwriter und Schauspieler Gen Hoshino, ihren Co-Star in der Fernsehserie The Full-Time Wife Escapist.[14]

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Filme[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2007: Waruboro
  • 2007: Tokyo Serendipity
  • 2007: Sky of Love
  • 2008: Cheer Cheer Cheer!
  • 2009: Ballad
  • 2010: Hanamizuki
  • 2011: Ranma ½
  • 2012: The Wings of the Kirin
  • 2014: Twilight: Saya in Sasara
  • 2015: Have a Song on Your Lips
  • 2015: S: The Last Policeman - Recovery of Our Future
  • 2017: Mixed Doubles
  • 2018: Code Blue
  • 2022: Ghost Book
  • 2023: Seiyoku

Serien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2005: Sh15uya
  • 2005: Dragon Sakura
  • 2005: Onna no Ichidaiki!
  • 2006: True Love
  • 2006: Kanojo no Koibumi
  • 2006: Gal Circle
  • 2006: My quái nhân My Hero
  • 2007: Seven Days of a Daddy and a Daughter
  • 2008: Code Blue
  • 2009: Code Blue Special Episode
  • 2009: Smile
  • 2010: Angel Bank
  • 2010: Code Blue 2
  • 2011: Full Throttle Girl
  • 2012: Mou Yuukai Nante Shinai
  • 2012–2013: Legal High
  • 2013: Public Affairs Office in the Sky
  • 2014: S: The Last Policeman
  • 2015: The Memorandum of Kyoko Okitegami
  • 2016: The Full-Time Wife Escapist
  • 2017: Ties: A Miraculous Colt
  • 2017: Code Blue 3
  • 2018: Weakest Beast
  • 2020: Daddy is My Classmate
  • 2021: The Full-Time Wife Escapist: New Year's Special
  • 2021: Dragon Sakura (Staffel 2)
  • 2022: The 13 Lords of the Shogun
  • 2023: Kazama Kimichika: Kyojo Zero
  • 2023: Fence

Synchronisation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2006: Digimon Data Squad
  • 2006: Digimon World Data Squad (Videospiel)
  • 2006: Keroro Gunsō the Super Movie (Animefilm)

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Singles[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Veröffentlichung[15] Titel Oricon Single charts Position und Verkäufe Album
Tagescharts Wochencharts Veröffentlichung Insgesamt
16. Juli 2008 Make My Day 1 2 53,471 85,341 Hug
15. Oktober 2008 Akai Ito 1 3 34,236 64,461
25. Februar 2009 Piece 6 7 18,204 25,283
27. Mai 2009 Utsushie 9 10 15,946 22,048

Download Songs

Veröffentlichung Titel Künstler Bemerkung
9. Dezember 2009 Chiisana Koi no Uta Yui & Schülergruppe Yui singt den Song mit mehr als 3000 high school Schülern
22. September 2010 Hanamizuki Yui & SCHOOL OF LOOK! 12 ausgewählte Hörer von „SCHOOL OF LOCK!“

Alben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Veröffentlichung Titel Oricon Single charts Position und Verkäufe
Tagescharts Wochencharts Veröffentlichung Insgesamt
05. Dezember 2007 Sora 2 3 72,879 133,086
17. Juni 2009 Hug 3 5 22,540 40,704
22. September 2010 Niji 2 4 19,888 29,902

Tie-in[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Veröffentlichung Titel Tie-in
März 2007 Hi no Kageru Oka Mitsuya Cider
18. August 2007 Memory Tokyo Serendipity
3. November 2007 heavenly days Koizora
15. April 2009 Utsushie Aishiteru: Kaiyō
April 2009 Heart will drive Round One Entertainment
27. Mai 2009 Hachimitsu 系春の『花Sacas』
Oktober 2009 Chiisana Koi no Uta Sony Walkman S Series
31. Juli 2010 WALK Hutch the Honeybee: Melody of Couraget

Preise und Nominierungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Preis Kategorie Nominiert für Ergebnis
2007 20. Nikkan Sports Film Award Beste Newcomerin Waruboro and Koizora Auszeichnung[16]
4. TVnavi Drama of the Year Beste weibliche Nebenrolle Seven Days of a Daddy and a Daughter Auszeichnung[17]
17. TV LIFE Annual Drama Award Auszeichnung[18]
2008 32. Elan d'or Awards Newcomerin des Jahres Auszeichnung[19]
29. Yokohama Film Festival Beste Newcomerin Koisuru Madori, Waruboro, and Koizora Auszeichnung[20]
50. Blue Ribbon Awards Beste Newcomerin Auszeichnung[21]
31. nhật bản Academy Prize Newcomerin des Jahres Koizora Auszeichnung[22]
45. Golden Arrow Awards Filmpreis Ehrung Auszeichnung[23]
6. Tokyo Girls Collection Frau des Jahres 2007 Auszeichnung[24]
2009 13. Nikkan Sports Drama Grand Prix Beste weibliche Nebenrolle Smile Auszeichnung
61. Television Drama Academy Awards Beste weibliche Nebenrolle Auszeichnung
2014 79. Television Drama Academy Awards Beste weibliche Nebenrolle Legal High 2 Auszeichnung
2016 2. Confidence Award Drama Prize Beste Schauspielerin Okitegami Kyōko no Bibōroku Auszeichnung[25]
2017 6. Confidence Award Drama Prize Beste Schauspielerin The Full-Time Wife Escapist Auszeichnung[25]
91. Television Drama Academy Awards Beste Schauspielerin Auszeichnung[26]
25. Hashida Awards Beste Schauspielerin Auszeichnung[27]
20. Nikkan Sports Drama Grand Prix Beste Schauspielerin Auszeichnung[28]
10. Tokyo Drama Awards Beste Schauspielerin Auszeichnung
30. Nikkan Sports Film Award Beste Schauspielerin Mixed Doubles Nominierung
21. Nikkan Sports Drama Grand Prix – Summer Beste weibliche Nebenrolle Code Blue Auszeichnung[29]
94. Television Drama Academy Awards Beste weibliche Nebenrolle Auszeichnung[30]
27. TV LIFE Annual Drama Award Beste weibliche Nebenrolle Auszeichnung
2018 60. Blue Ribbon Awards Beste Schauspielerin Mixed Doubles Auszeichnung
27. Tokyo Sports Film Award Beste Schauspielerin Nominierung
41. nhật bản Academy Prize Beste Schauspielerin Nominierung
43. Hochi Film Award Beste weibliche Nebenrolle Code Blue – Movie Ver. Nominierung

Werbung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Daio Paper – Elleair (2003)
  • Meiji Holdings – Seika (2014 Dezember – năm ngoái Februar)
  • Japan Tobacco – Senoby (2005 März – 2006 Februar)
  • Nippon Telegraph and Telephone (2005 Dezember – 2013 Dezember)
  • Procter & Gamble – Pantene (2006 – 2014)
  • Ciba Vision – Dailies Aqua (2006)
  • Ezaki Glico – Pocky (2006 – 2008)
  • Recruit – Townwork (2006 – Aktuell)
  • Japanisches Rotes Kreuz (2007 Januar – 2007 Dezember)
  • Uniqlo – SKINNY MIX"キャンペーン (2007 Februar – 2007 April)
  • Asahi Soft Drinks – Mitsuya Cider (2007 März – )
  • ROHTO Pharmaceutical Co (2008 März – 2010 Februar, năm trước April – Aktuell)
  • Asahi Soft Drinks – Green Tea (2009 – Aktuell)
  • Sony – Walkman S Series (2009 Oktober – 2010 September)
  • Tokyo Metro – Tokyoheart (2010 April – 2011 März)
  • Haruyama Trading Co.,Ltd. – (2010 Februar – 2012 Januar)
  • Toyota – Ractis (2010 November – 2011 Oktober)
  • Meiji – Chocolate Almonds (2011 April – Aktuell)
  • Meiji – Meltykiss (2011 Oktober – Aktuell)
  • DeNA – Mobage (2011 November – 2012 Oktober)
  • KOSÉ – Sekkisei (2012 Juli – Aktuell)
  • DeNA – Final Fantasy (2012 Juli – 2012 Oktober)
  • Canon – EOS (Spiegellose Objektivkamera) (2012 Juli – năm trước Juli)
  • Canon – IXY PowerShot (Digitalkamera) (2013 Februar – năm trước Februar)
  • Canon – EOS kiss X7 (Spiegelreflexkamera) (2013 November – năm trước Februar)
  • KOSÉ – ESPRIQUE (2014 November – năm ngoái Februar)
  • GMO CLICK Securities (2015 Januar – Aktuell)
  • Meiji – Valentine Special (2016 Februar)
  • Uniqlo (2017)
  • NIPPON PAPER CRECIA Co – Kleenex (2017 April – Aktuell)
  • Uniqlo – ドレープコレクション (2017 März – Aktuell)
  • Toyota – Noah (2017 Juli – Aktuell)
  • H&M – (2021)
  • Nintendo – (2022)

Fotobücher[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Chura Chura, von Tatuo Watanabe 2006, ISBN 978-4-08-907009-3
  • A Happy New Gakky (2006)
  • Masshiro (2007)
  • Koisuru Madori, 2007, ISBN 978-4-903267-62-3
  • Gekkan Yui Aragaki Special, Shinchosha 2010, ISBN 978-4-10-790220-7
  • Hanamizuki Official Photostory Book, Tokio News 2010, ISBN 978-4-86336-105-8

Kalender[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Aragaki Yui Offizieller Kalender 2005 (Veröffentlichung 10. Dezember 2004)
  • Aragaki Yui Offizieller Kalender 2006(Veröffentlichung 7. November 2005)
  • Aragaki Yui Offizieller Kalender 2007 (Veröffentlichung 4. November 2006)
  • Aragaki Yui Offizieller Kalender 2008 (Veröffentlichung 22. Oktober 2007)
  • Aragaki Yui Offizieller Kalender 2009 (Veröffentlichung 27. Oktober 2008)
  • Aragaki Yui Offizieller Kalender 2010 (Veröffentlichung 28. Oktober 2009)
  • Aragaki Yui Offizieller Kalender 2011 (Veröffentlichung 13. Oktober 2010)
  • Aragaki Yui Offizieller Kalender 2012 (Veröffentlichung 26. Oktober 2011)
  • Aragaki Yui Offizieller Kalender 2013 (Veröffentlichung 6. Oktober 2012)
  • Aragaki Yui Offizieller Kalender năm trước (Veröffentlichung 2. November 2013)
  • Aragaki Yui Offizieller Kalender năm ngoái (Veröffentlichung 8. November 2014)
  • Aragaki Yui Offizieller Kalender năm nhâm thìn (Veröffentlichung 7. November 2015)
  • Aragaki Yui Offizieller Kalender 2017 (Veröffentlichung 12. November 2016)
  • Aragaki Yui Offizieller Kalender 2018 (Veröffentlichung 1. September 2017)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Yui Aragaki in der Internet Movie Database (englisch)

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Female Oricon Readers Rank Celebrities With the Ideal Face – Nihongogo. In: nihongogo.com. Abgerufen am 14. Juli 2016 (englisch).
  2. Entertainment News from Japan: Aragaki Yui a Rising Star. nhật bản Zone, 29. Oktober 2006, abgerufen am 19. Oktober 2011 (englisch).
  3. Yui Aragaki wins Oricon poll for most desired female celebrity face, again! (englisch) 
  4. 第11回 女性が選ぶ"なりたい顔". (japanisch).
  5. 恋人にしたい女性有名人ランキング. (englisch).
  6. Top 10 Facts about Yui Aragaki. In: DISCOVER WALKS BLOG. Abgerufen am 13. April 2023 (englisch).
  7. The Electric New Paper, Singapore - Front Page. Archiviert vom Original am 5. Februar 2006; abgerufen am 8. April 2023 (englisch).
  8. Yui Aragaki Planet: Aragaki Yui by NewPaper. Aragaki-yui.blogspot.com, 6. Juni 2008, abgerufen am 8. April 2023 (englisch).
  9. Golden Arrow Awards: Aragaki wins big. Tokyograph, 4. März 2008, abgerufen am 8. April 2023 (englisch).
  10. Yui Aragaki vĩ đại debut at Budokan. Tokyograph, 8. Oktober 2007, abgerufen am 8. April 2023 (englisch).
  11. Yui Aragaki Profile. Abgerufen am 8. April 2023 (englisch).
  12. Gakki is distressed! Livejournal, 3. Juli 2012, abgerufen am 8. April 2023 (englisch).
  13. なぜ「逃げ恥」は"国民的ドラマ"になり得たのか. (japanisch).
  14. 新垣結衣と星野源が結婚を発表「互いに支え合い豊かな時間を積み重ねていけたら」. In: Oricon. Abgerufen am 13. April 2023 (japanisch).
  15. Yui Aragaki Diskografie. In: Discogs. Abgerufen am 13. April 2023 (englisch).
  16. Newcomer Award・Aragaki Yui・20th Nikkan Sports Film Award. Nikkan Sports News, 5. Dezember 2007, abgerufen am 18. August 2017 (japanisch).
  17. 第4回「ドラマ・オブ・ザ・イヤー2007」結果発表! (deutsch: 4th TVnavi Drama of the Year). (japanisch).
  18. TV LIFE年間ドラマ大賞 受賞リスト. (japanisch).
  19. Elan d'or Awards List of Winners. All Nippon Producers Association, abgerufen am 18. August 2017 (japanisch).
  20. Yokohama Film Festival at Kannai Hall – Aragaki Yui and others. Yokohama Community Design Lab, 3. Februar 2008, abgerufen am 18. August 2017 (japanisch).
  21. Blue Ribbon Awards. Nikkan Sports News, 13. Februar 2008, abgerufen am 18. August 2017 (japanisch).
  22. 31st nhật bản Academy Prize Awards List. eiga.com, abgerufen am 18. August 2017 (japanisch).
  23. Golden Arrow Awards. nhật bản Magazine Publishers Association, abgerufen am 18. August 2017 (japanisch).
  24. ガッキー、2007年のベストガール受賞も足ガクガク. (japanisch).
  25. a b Confidence Award Drama Prize: "Nigehaji" wins six categories, Aragaki Yui wins her second Best Actress Award. Tokyo Pop Line, trăng tròn. Januar 2017, abgerufen am 18. August 2017 (japanisch).
  26. 91st Drama Academy Awards Results (Best Actress). Kadokawa Corporation, abgerufen am 18. August 2017 (japanisch).
  27. 25th Hashida Awards Winners Announced: "Nigehaji" Aragaki Yui, "Toto Neechan" Takahata Mitsuki and others. oricon ME, 1. April 2017, abgerufen am 18. August 2017 (japanisch).
  28. Nikkan Sports Drama Grand Prix: "Nigeru wa Haji domain authority ga Yaku ni Tatsu" wins three categories. Nikkan Sports News, archiviert vom Original am 1. März 2017; abgerufen am 18. August 2017 (japanisch).
  29. 日刊スポーツ・ドラマグランプリ. (japanisch).
  30. ドラマアカデミー賞. Archiviert vom Original am 15. November 2017 (japanisch).
Personendaten
NAME Aragaki, Yui
ALTERNATIVNAMEN Gakky
KURZBESCHREIBUNG japanische Schauspielerin, Model, Sängerin
GEBURTSDATUM 11. Juni 1988
GEBURTSORT Naha, Okinawa, Japan