yoo in na

Yoo In-na (2019)
Yoo In-na (2019)
Yoo In-na (2019)
Koreanische Schreibweise
Hangeul 유인나
Hanja 劉寅娜
Revidierte
Romanisierung
Yu In-na
McCune-
Reischauer
Yu Inna

Yoo In-na (* 5. Juni 1982 in Seongnam) ist eine südkoreanische Schauspielerin.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1998 trat Yoo einer Talentagentur bei, um Sängerin zu werden. Allerdings gelang es ihr nicht, zu debütieren. Sie gab das Singen auf und wechselte 2006 zu YG Entertainment in der Hoffnung, Schauspielerin zu werden. Ihren Durchbruch hatte sie dann durch die Sitcom High Kick! 2.[1] Danach spielte sie eine Nebenrolle in der Erfolgsserie Secret Garden und erhielt den Paeksang Arts Award als beste neue Schauspielerin in der Kategorie ‚Fernsehen‘.

Bạn đang xem: yoo in na

Xem thêm: bạch nguyệt quang bị ghét bỏ

2012 hatte sie ihre erste Hauptrolle in der Serie Inhyeonwanghu-ui Namja (인현왕후의 남자). Darin dreht sich alles um die Schauspielerin Choi Hee-jin (gespielt von Yoo), die sich in einen zeitreisenden Gelehrten aus der Joseon-Dynastie verliebt. 2013 spielte sie wieder Nebenrollen in den sehr erfolgreichen Serien You’re the Best, Lee Soon-shin und My Love from the Star. Seit März năm trước ist sie außerdem die Moderatorin der Fernsehsendung Get It Beauty, einem Programm rund um Schönheit und Mode.[2] Außerdem wird sie eine Hauptrolle in dem chinesischen Film Wedding Bible spielen.[3]

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

K-Dramen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2009: High Kick! 2 (지붕뚫고 하이킥!, MBC)
  • 2010: Secret Garden (SBS)
  • 2011: The Greatest Love (최고의 사랑, MBC)
  • 2011: Birdie Buddy (버디버디, tvN)
  • 2012: Queen In-hyun’s Man (인현왕후의 남자, tvN)
  • 2013: You’re the Best, Lee Soon-shin (최고다 이순신, KBS2)
  • 2013: Potato Star 2013QR3 (Episode 4, Cameo-Auftritt, tvN)
  • 2013: My Love from the Star (별에서 온 그대, SBS)
  • 2014: My Secret Hotel (마이 시크릿 호텔, tvN)
  • 2016: Goblin (도깨비 Dokkaebi,, tvN)
  • 2019: cảm biến Your Heart (진심이 닿다, tvN)
  • 2021–2022: Snowdrop (설강화, JTBC)

Filme[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2006: Arang (아랑)
  • 2010: The Fair Love (페어 러브)
  • 2011: My Black Mini Dress (마이 블랙 미니드레스)
  • 2012: Love Fiction (러브 픽션)

Musikvideos[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2010: „In My Head“ von Brian Joo
  • 2008: „Tell Me Goodbye“ von Big Bang
  • 2011: „You, That Day“ („넌 그날“) von Humming Urban Stereo

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Yoo In-na in der Internet Movie Database (englisch)
  • Yoo In-na in der Korean Movie Database
  • Yoo In-na auf DramaFever
  • Yoo In-na auf HanCinema

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. For Actress Yoo In-na, 'Wobbles' Are Just Part of Finding the Way. In: Chosun Ilbo. 8. Januar 2013, abgerufen am 23. März 2014.
  2. Lee Sun-min: Yoo In-na picked vĩ đại host beauty show. In: JoongAng Daily. 6. Februar năm trước, abgerufen am 23. März 2014.
  3. Jeon Su Mi: Yoo In Na Cast as Lead Actress in Chinese Movie ‘Wedding Bible’. In: enewsworld. Mwave, 19. März năm trước, abgerufen am 23. März 2014.

Anmerkung: Bei diesem Artikel wird der Familienname vor den Vornamen der Person gesetzt. Dies ist die übliche Reihenfolge yên ổn Koreanischen. Yoo ist hier somit der Familienname, In-na ist der Vorname.

Personendaten
NAME Yoo, In-na
ALTERNATIVNAMEN 유인나 (Hangeul); 劉寅娜 (Hanja); Yu, In-na (revidierte Romanisierung); Yu, Inna (McCune-Reischauer)
KURZBESCHREIBUNG südkoreanische Schauspielerin
GEBURTSDATUM 5. Juni 1982
GEBURTSORT Seongnam, Südkorea